Babytrage Ergobaby 360 im Test

Mit zur Babyerstausstattung kann die Anschaffung einer Babytrage gehören. Hier muss zuerst die Entscheidung fallen, ob man eine Babytrage oder ein Tragetuch haben möchte. Hierzu ist es ratsam vor Ort in einem Fachmarkt sich beraten zu lassen. Oftmals kann man hier die Tragen auch direkt einmal testen Mithilfe einer Beraterin. 

Ich möchte euch hier von meinen Erfahrungen mit der Babytrage von Ergobaby 360, vier Tragepositionen in Pearl Grey berichten. 

Ergobaby 360 vier Tragepositionen

Unser Alltagsbegleiter! Bei uns gibt es ein kein Tag ohne den Einsatz dieser Babytrage. Am besten gefällt uns das wir unsere Trage schnell und einfach in 4 Tragepositionen nutzen können. Auch der Hüftgurt kann schnell und individuell angepasst werden. 

Video abspielen

Ergobaby 360 Test 

Diese Babytrage ist für alle Eltern geeignet die eine einfach zu bedienende sowie für Eltern und Kind komfortable Trage suchen. 

  • Tragemöglichkeiten: Bauch-, Rücken-, Hüftrageweise, Fronttrageweise in Blickrichtung
  • Belastbar bis: 20 kg
  • Altersempfehlung: ab 4 Monaten (min. 5.5 kg) 
  • Ausstattung: gepolsterte Gurte, Klickverschlüsse, strukturierter Schalensitz, verstellbares Rückenpanel, Lordose Stütze
  • Gewicht: 0,7 kg 

Was war uns Wichtig?

Wir haben uns lange und ausführlich zu der Babytrage informiert. Gerade im Freundeskreis konnten wir auch schon unterschiedliche Modelle egal, ob Tragetuch oder Babytrage kennenlernen. Für uns war schnell klar, dass wir mit einer Babytrage mit Klickverschlüssen besser klarkamen wie mit einem Tragetuch. So stand für uns zumindest dies von Anfang an fest. Bei der doch sehr großen Auswahl an unterschiedlichen Tragen war dann aber die Entscheidung gar nicht so einfach. Wir haben uns dann für die Babytrage von Ergobaby 360 in Pearl Grey entschieden. Uns hat diese Trage überzeugt durch ihre 4 Tragepositionen, ihre einfache Bedienbarkeit und durch die Qualität sowie die Verarbeitung der einzelnen Stoffe. Und letztendlich auch wegen des Preis-Leistungsverhältnisses.  

Der Ersteindruck

Die Babytrage war in unserem Test in einem praktischen Karton verpackt. Beim ersten Auspacken fielen uns keinerlei negativen oder unangenehmen Gerüche auf. Auch mit der Verarbeitung der einzelnen Bestandteile waren/ sind wir sehr zufrieden (Nähte, Stoffe, etc.). Im Lieferumfang enthalten ist ausschließlich die 360 Trage und eine einfach und gut erklärende Bedienungsanleitung. 

Die 360 Trage 

Die Trage besteht aus einem gepolsterten Hüftgurt der mit einem großen Klickverschluss versehen ist. Sie hat einen strukturierten Schalensitz mit einem verstellbaren Rückenpanel. Der Sitz unterstützt die richtige gesunde und ergonomische Anhock-Spreizhaltung. Am Rücken (Außenseite) befindet sich ein kleines Täschchen. In diesem ist eine faltbare Kopfstütze verstaut. Die faltbare Kopfstütze kann einfach herausgenommen werden und Mithilfe von zwei Druckknöpfen am Schultergurt befestigt werden. Die faltbare Kopfstütze kann als Wetterschutz, egal ob als Sonnen- oder Regenschutz oder auch einfach für mehr Privatsphäre beim stillen nützlich sein. Ebenso hat die faltbare Kopfstütze einen LSF 50+. Das Rückenpanel kann zusätzlich auch ein Stück heruntergeklappt werden. So hat das Kind jederzeit einen freien Blick, wenn es in der Fronttrageweise mit Blick nach vorne getragen wird. Die 360 Babytrage hat ein Eigengewicht von etwa 0,7 kg und kann ein Gesamtgewicht von bis zu 20 kg tragen. 

4 Tragepositionen

Wie bereits erwähnt kann diese Trage von Ergobaby in 4 Tragepositionen verwendet werden. Sie kann als Bauch-, Rücken-, Hüftrageweise und auch zusätzlich Fronttrageweise in Blickrichtung genutzt werden. Die 360wird über gepolsterte Schulter- und Hüftgurte befestigt. Der Hüftgurt ist hierbei nutzbar bei einem Hüftumfang zwischen 65 und 140cm nutzbar. Durch die gut gepolsterten Gurte kann die Trage lange Zeit angenehm getragen werden. Insbesondere die Klickverschlüsse machen das Handling sehr angenehm. 

  • Fronttrageweise – Bauchtrageweise ~ 0+ Monate (mit Neugeboreneneinsatz) 
  • Fronttrageweise – Bauchtrageweise ~ 4+ Monate (ohne Neugeboreneneinsatz)
  • Fronttrageweise – in Blickrichtung ~ 5+Monate 
  • Trageweise auf dem Rücken ~ 6+ Monate 
  • Trageweise auf der Hüfte ~6+ Monate  

Wichtig: Die Fronttrageweise mit Blick nach vorne sollte nur bei Babys ab 5-6 Monaten die ausgeschlafen, wach, zufrieden und aufmerksam sind erfolgen. Die Fronttrageweise fördert Motorik, Neugier und die Muskulatur zugleich befriedigt sie auch die Neugier des Kindes. Vom Hersteller wird geraten nach 15-20 Minuten die Trageweise wieder zu verändern da sonst die Wirbelsäule des Kindes zu stark beansprucht werden kann. 

Unsere Erfahrungen aus dem Alltag

Durch die Ergobaby 360 im Test konnten wir eine noch engere Bindung zu unserem Baby herstellen. Die Babytrage ist extrem praktisch, wenn man sein Kind bei sich nah am Körper haben möchte und dennoch auch abundzu die Hände frei braucht. Egal ob beim ersten Zähnchen, Blähungen oder der Schlaflosigkeit die Babytrage war/ ist unser ständiger Begleiter. Auch beim Stillen in der Öffentlichkeit war sie nützlich, denn man braucht kein extra Still Tuch für Privatsphäre, sondern kann ganz einfach die faltbare Kopfstütze verwenden. Die Trage ist durch ihre einfach zu verstellende Gurte schnell und individuell anpassbar auf jedes Elternteil. Besonders gut fanden wir, dass die Trage in der Maschine bei bis zu 30° waschbar ist. 

Ergobaby Produkte
Ergobaby Babytrage 360
Verschluss

Zubehör zur Trage

Ergobaby Regenschutz

Regenschutz für die Babytrage 

Sehr praktischer Regenschutz der leicht und schnell an der Babytrage befestigt werden kann. 

  • Passend für: Original Adapt, 360 und Omni
  • Material: wasserdichtes Polyester
  • Besonderheiten: Waschmaschinenfest, einfach zu bedienendes Druckknopfsystem
Ergobaby Winter 2in 1 Cover

Winter Cover 2 in 1 

Perfekter Schutz für die kalte Jahreszeit gerade im Winter.

  • Passend für: Original, Adapt, 360 und Omni
  • Material: Wasserabweisendes Ripstop-Gewebe, Fleece-Innenfutter
  • Besonderheiten: Waschmaschinenfest, einfach zu bedienendes Druckknopfsystem
Ergobaby Neugeborenen Einsatz

Neugeboreneneinsatz

Für eine ergonomische  Anhock-Spreitz-Haltung. Durch das Kissen und die verstellbare Nackenstütze passt sich der Einsatz ganz dem Neugeborenen an.

  • Ab. 3,2-5,5 kg (ab Geburt)
  • Material: 100 % Baumwolle 
  • Besonderheiten: Kissen herausnehmbar, Waschmaschinenfest, für alle 3. und4. Tragepositionen Tragen von Ergobaby geeignet 
Ergobaby Puppentrage

Puppentrage 

Diese Trage wurde speziell für Kinder ab 18 Monaten entwickelt die wie ihre Eltern ihre Babys, Kuscheltiere etc. tragen wollen. 

  • Tragemöglichkeiten: Bauch- und Rückentrageweise 
  • Material: 100 % Baumwolle 
  • Besonderheiten: Gurte alle weich gepolstert, Waschmaschinenfest 

Wir haben letztendlich nur den Neugeborenen-Einsatz verwendet. Den Regenschutz und den  Winter Cover 2 in 1 haben wir nicht selbst getestet bisher da wir eine Tragejacke hatten. 

Was kostet die 360 Ergobaby Babytrage?

Im Ergobaby 360 Test kostet die Babytrage 159,90 €

Ab wann ist die Babytrage von Ergobaby geeignet?

Mithilfe des neugeborenen Einsatzes kann die Babytrage 360 schon ab der Geburt verwendet werden. Mit Neugeboreneneinsatz gibt der Hersteller ein Gewicht von 3,2-5,5 kg an und ohne diesen kann die Babytrage ab 5,5 kg verwendet werden. 

Besonderheiten:

10 Jahre ErgoPromise-Garantie auf alle Herstellungs- und Materialfehler weitere Informationen dazu: https://ergobaby.de/garantie.

Fazit

Die 360 Babytrage von Ergobaby ist für all die Eltern die passende Wahl die, die Möglichkeit haben möchten ihr Kind in 4 verschiedenen Tragepositionen zu tragen. Wir sind nach unserem Ergobaby 360 Test sehr zufrieden mit unserer Babytrage. Wir würden diese jederzeit wieder kaufen und weiterempfehlen.